Blog

19.10.2016

4. WEG-Forum Stuttgart am 18. Oktober in Stuttgart

Schimmel ist ein unliebsamer Begleiter, gleichgültig ob im Wohneigentum oder in der Mietwohnung. Doch wer ist in der Verantwortung, wie ist die Rechtslage und was lässt sich präventiv gegen Schimmel tun? Die rund 140 Teilnehmer*innen des 4. WEG-Forums Stuttgart erfuhren in Vorträgen und Diskussionen viele Antworten auf diese Fragen.

Die Veranstalter – die BW Bank, die Stadt Stuttgart, das Energieberatungszentrum und die Energieagentur Regio Freiburg – griffen damit ein zuvor oft ein benanntes Besucherinteresse auf. Frühere WEG-Foren hatten ebenfalls klar gemacht: Gefragt sind Beispiele aus der Praxis und Erfahrungsberichte, die der besonderen WEG-Situation Rechnung tragen. Deshalb berichtete Marcel Haag, Geschäftsführer der „VEMA Hausverwaltung GmbH“, von einer gelungenen Sanierung und davon, wie eine Kooperation zwischen WEG und Finanzierer erfolgreich sein kann. Inspirierende Grußworte sprach Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn, indem er den Zusammenhang zwischen Klimaschutz im Allgemeinen und der Verantwortung der WEG darstellte. Im Weiteren moderierte Peter Gorges das Programm.